Wir.

Vielfältig | Vereint | Versiert

Wir Studierende.

Wir sind am Anfang unseres Studiums. Wir sind mittendrin. Wir bereiten uns gerade auf unser erstes Staatsexamen vor. Wir haben die unterschiedlichsten Hintergründe und Vorstellungen. Wir haben verschiedene Ideen.

Wir sind der Ansicht, dass die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen nur gemeinsam gemeistert werden können. Durch Austausch. Zwischen Praxis und Wissenschaft. Zwischen Studierenden und Expert*innen. Durch Zuhören. Durch Gegenrede. Durch Offenheit gegenüber Perspektivwechseln. Durch Abwägen. Auf Augenhöhe.

Das Ziel.

Unsere Unabhängigkeit.

Wir sind dabei vor allem inhaltlich unabhängig und unpolitisch. Wir sind nicht an Weisungen von Lehrstühlen, Kanzleien, Behörden oder sonstigen Institutionen gebunden. Nur auf diese Weise erzielen wir eine Wechselwirkung – anstelle von bloßen Gegenpolen.

Wir freuen uns, hier einen noch ausführlicheren Beitrag mit mehr Details über unseren Verein präsentieren zu können. Dieser Beitrag entstammt der Ausgabe HanLR 2/20 der studentischen Rechtszeitschrift Hanover Law Review e.V.. Wir danken für diese Kooperation.

Du hast Ideen für ein besseres Wir?

Dann schau mal hier vorbei!

Unser Team

Jan

Meine bisher schönste Erfahrung war es zu sehen, wie Studierende nach der Veranstaltung mit Prof. Dr. Lorenz aufgrund ihrer Begeisterung lange gewartet haben, um mit ihm unter vier Augen zu sprechen und danach berichteten, wie sehr ihnen der Abend geholfen hat.

InterAct Law ermöglicht mir die Universität als Ort des Meinungsaustausches mitzugestalten. Den Studierenden einen Ort und ein Format bieten zu können, dass ihnen ermöglicht mit verschiedensten großartigen Jurist*innen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen, ist eine der schönsten Erfahrungen.

Patrick

Patrick

InterAct Law ermöglicht mir die Universität als Ort des Meinungsaustausches mitzugestalten. Den Studierenden einen Ort und ein Format bieten zu können, dass ihnen ermöglicht mit verschiedensten großartigen Jurist*innen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen, ist eine der schönsten Erfahrungen.

Lea

Meine schönste Erfahrung war während des persönlichen Gesprächs mit Prof. Baer zu verinnerlichen, dass es im juristischen Lebenslauf kein richtig oder falsch gibt, sondern nur neue Erfahrungen.

Amira

Mein bisher schönster Moment bei InterAct Law war es, nach dem Planen und Organisieren einer Veranstaltung dabei zu sein und zu sehen, was unser Team auf die Beine gestellt hat. Ebenso fande ich es sehr schön, die positiven Rezensionen zu unseren Veranstaltungen mitzubekommen. 

Besonders schön ist es, dass sich unsere angesehenen Gäste in ein von uns entwickeltes Format begeistert einfügen und sich auf unsere Ideen einlassen. InterAct Law bricht bereits in der Vorbereitung das Rangverhältnis zwischen führenden Jurist*innen und Studierenden auf – gemeinsam stellen wir Augenhöhe her.

Felix

Felix

Besonders schön ist es, dass sich unsere hochdekorierten Gäste in ein von uns entwickeltes Format begeistert einfügen und sich auf unsere Ideen einlassen. InterAct Law bricht bereits in der Vorbereitung das Rangverhältnis zwischen angesehenen Jurist*innen und Studenten auf – gemeinsam stellen wir Augenhöhe her.

Sina

Das Schöne an InterAct Law ist die Verbindung von Theorie und Praxis. Bei jeder Veranstaltung bekommen wir neue Ansätze und Ideen für unsere Zeit nach dem Jurastudium.

Simone

Meine schönste Erfahrung mit InterAct Law ist die, zu erkennen, was man mit Teamspirit und Engagement alles erreichen kann! Die für mich schönsten Momente sind die, in denen wir uns nach einer Veranstaltung gemeinsam in ein Restaurant setzen und das, was wir geschafft haben, reflektieren. 

Meine schönsten Erinnerungen im Kontext von InterAct Law sind mit Sicherheit im Rahmen der JurVoice Veranstaltungen mit Prof. Lorenz und Prof. Baer entstanden. Die Erfahrung, vor Publikum ein Gespräch mit einer Person zu führen, die auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften und darüber hinaus so viel erreicht hat, ist inspirierend und hat mir geholfen, mich auch persönlich weiterzuentwickeln. 

Jonas

Jonas

Meine schönsten Erinnerungen im Kontext von InterAct Law sind mit Sicherheit im Rahmen der JurVoice Veranstaltungen mit Prof. Lorenz und Prof. Baer entstanden. Die Erfahrung, vor Publikum ein Gespräch mit einer Person zu führen, die auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften und darüber hinaus so viel erreicht hat, ist inspirierend und hat mir geholfen mich auch persönlich weiterzuentwickeln. 

David

Mich beeindruckt, dass man bei InterAct Law in einer Wohnzimmeratmosphäre von amtierenden Bundesverfassungsrichter*innen über Partner*innen internationaler Großkanzleien bis hin zu renommierten Professor*innen Persönlichkeiten kennenlernt, denen man sonst selten begegnet.

Niklas

Meine schönste Erfahrung bei InterAct Law war der Moment der Gänsehaut, als Prof. Dr. Susanne Baer über ihren ganz persönlichen Augenblick der Öffnung der innerdeutschen Grenze sprach.

Durch InterAct Law habe ich gelernt, dass Jura so viel mehr ist als nur das reine Studium. Die Biografien der verschiedenen Gäste, welche den Studierenden offen gelegt werden, stellen für mein Leben eine riesige Inspirationsquelle dar.

Johanna

Johanna

Durch InterAct Law habe ich gelernt, dass Jura so viel mehr ist als nur das reine Studium. Die Biografien der verschiedenen Gäste, welche den Studierenden offen gelegt werden, stellen für mein Leben eine riesige Inspirationsquelle dar.

Sarah

Meine schönste Erfahrung bei InterAct Law ist streng genommen gar keine Erfahrung, sondern liegt eher in dem tollen Zusammenhalt der Mitglieder untereinander und den Freundschaften die dadurch entstehen können!

Victoria

InterAct Law lässt mehr als einen Einblick zu. InterAct Law hinterfragt und eröffnet dadurch neue Perspektiven. Interact Law zeigt die unendliche Welt der Möglichkeiten auf und inspiriert zum Selberdenken. Deshalb bin ich bei InterAct Law.

Mein bisher schönster Moment bei InterAct Law war die großartige Veranstaltung mit Professor Lorenz. Interact Law gibt einem durchaus die Möglichkeit, interessante Persönlichkeiten wie Professor Lorenz in einer Art privaten Rahmen kennenzulernen.

Nina

Nina

Mein bisher schönster Moment bei InterAct Law war die großartige Veranstaltung mit Professor Lorenz. Interact Law gibt einem durchaus die Möglichkeit, interessante Persönlichkeiten wie Professor Lorenz in einer Art privaten Rahmen kennenzulernen.

Stefan

Bei InterAct Law finde ich besonders inspirierend, dass man die Formate durch seine eigenen Fragen im Vorfeld oder während der Veranstaltungen auf eine Art mitgestalten bzw. anreichern kann, die in dieser Form sonst nur selten gewährleistet wird.

Jessica

Meine schönste Erfahrung bei InterAct Law ist auf jeden Fall das Gefühl nach einer gelungenen Veranstaltung, wenn die Studierenden zufrieden sind und das Team glücklich und erleichtert.

Meine schönste Erfahrung bei InterAct Law ist, dass jede bisher eingeladene Persönlichkeit authentisch aufs Neue gezeigt hat, wie vielfältig unsere Perspektiven als Juristen sind.

Fabian

Fabian

Meine schönste Erfahrung bei InterAct Law ist, dass jede bisher eingeladene Persönlichkeit authentisch aufs Neue gezeigt hat, wie vielfältig unsere Perspektiven als Juristen sind.

Martin

Als Studierender Moderator in einer von Studierenden organisierten Veranstaltung sein zu können und zu einem gesellschaftlich relevanten Thema auf Augenhöhe mit spannenden Gästen zu sprechen, macht InterAct Law möglich. Deshalb bin ich Mitglied.

Tamara

Besonders begeistert hat mich die JurPerspective Veranstaltung mit Prof. Dr. Susanne Bear. Ihre Aussage, dass man erst einen vorurteilsfreien Blick auf die großen Themen der Gesellschaft bekommen muss, um über die Welt urteilen zu können, hat mich sehr inspiriert. Dank InterAct Law e.V. schon während des Studiums so beeindruckende Persönlichkeiten treffen zu dürfen, ist wirklich etwas Besonderes!

Mein bestes InterAct Law Erlebnis bisher ist die JurPerspective Veranstaltung mit Prof. Dr. Susanne Baer gewesen. Trotz der vielen Teilnehmer wirkte die Veranstaltung wie ein privates Gespräch mit Prof. Baer und wir erhielten viele Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere. Nach der Veranstaltung konnten wir uns mit ihr nochmal sehr persönlich unterhalten. Für mich war dies ein sehr inspirierender Abend.

Ise

Ise

Mein bestes InterAct Law Erlebnis bisher ist die JurPerspective Veranstaltung mit Prof. Dr. Susanne Baer gewesen. Trotz der vielen Teilnehmer wirkte die Veranstaltung wie ein privates Gespräch mit Prof. Baer und wir erhielten viele Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere. Nach der Veranstaltung konnten wir uns mit ihr nochmal sehr persönlich unterhalten. Für mich war dies ein sehr inspirierender Abend.

Du

Wir halten in unserer Mitte einen Platz für dich frei. Sammle mit uns deine ganz persönlichen Erlebnisse bei InteractLaw.